Referenzen

Der Präventologe Karsten Mensching beschäftigt sich seit 20 Jahren mit der Verpflegung von Kindern. Das Essen in Tagestätten und Schulen ist seine Arbeitswelt. Als Praktiker für Kinderessen und die Speisung von Jugendlichen in der Realität erlebt er hautnah, ob Vorgaben zur "gesunden Ernährung" der jungen Menschen auch tatsächlich fruchten. Vorgaben machen nur Sinn, wenn sie in Verhaltensänderungen der Kinder münden, die sich auch gesundheitsförderlich auswirken. Das erfordert eine andere Kultur vor Ort und mehr Lebensnähe im Umgang miteinander. Karsten Mensching plädiert also für Vernunft und Augenmaß bei allen Beteiligten: Eltern, Lehrer, Politiker oder Verwaltungsbeamte. Für ihn bedeutet der Begriff "Psychosoziale Gesundheit" eine Herausforderung: wie kann das Zusammenleben von Menschen miteinander anders, besser, gesundheitsförderlicher gestaltet werden. Immer mehr Eltern ist dies auch bewusst. Sie wollen ihren Kindern die besten Voraussetzungen für die Bewältigung des Lebens ermöglichen. Karsten Mensching zeigt in Sachen Kinderspeisung pragmatische Wege auf. Er hat also ein Schulbuch zum Essen verfasst, das für Eltern und Lehrer bildend sein kann. Es kann gelesen werden und es soll Ihnen Freude bereiten.
Dr. med. Ellis Huber
Vorsitzender des Berufsverbandes Deutscher Präventologen e.V.
Karsten Mensching konnte vor den Generalvertretern der OVB-Vermögensberatung AG in mehreren Vorträgen neue, interessante Aspekte und Zusammenhänge der Prävention und Prophylaxe bestimmter, immer häufiger auftretender Krankheitsbilder aufzeigen. Insbesondere sein Vortrag über die Zusammenhänge von Stress und Autoimmunkrankheiten hinterließ, durch seinen starken Praxisbezug, besonderen Eindruck bei den Teilnehmern. Die mit diesen Themen verbundenen Herausforderungen, bei der zukünftigen Entwicklung von Modellen der Krankenversicherung, sind viel diskutierte Themen unter den Generalvertretern und anderen Führungskräften der OVB. Wir werden gerne auch zukünftig auf die Dienstleistungen des Institutes für Ernährung & Prävention zurückgreifen.
Jörn-Peter Schmolla
OVB- Vermögensdienstleistungen